Sie befinden sich hier: StartseiteAktuelles / Terminkalender 

Aktuellen Termine

11
Aug

Suchtsensible Pflege - Motivierende Kurzintervention in der Altenpflege

Das Thema Sucht im Alter gewinnt sowohl in ambulanten als auch in stationären Pflegeeinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Fachkräfte im Pflegebereich benennen einen Bedarf an Information und Auseinandersetzung zum Thema.
Eine Schulung für Mitarbeitende und Auszubildende aus der Pflege oder Pflegeeinrichtungen.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. Behlertstraße 3A, Haus H1, 14467 Potsda
Beginn: 11.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
13
Aug

Weiterbildung zum / zur Einrichtungsleiter*in

Diese 44 tägige Weiterbildung findet über eine Dauer von 22 Monaten berufsbegleitend statt und kann über einen Bildungsgutschein finanziert werden. Es handelt sich hier um die ersten Präsenztage. Der Inhalt umfasst entsprechend der Anforderungen gemäß SQV des BrPBWoG sowohl Führungs- und Managementkompetenzen als auch ein fundiertes Fachwissen in sozialpflegerischen Konzepten. Er ist aus Blended Learning-Modulen aufgebaut, die mit Ausnahme des zuerst genannten Moduls in flexibler Reihenfolge berufsbegleitend absolviert werden können. Dieser Kurs bietet Ihnen fundierte Theorie, kompaktes Fachwissen und praktisches Handwerkzeug sowie einen unverzichtbaren Erfahrungsaustausch. Sie entwickeln Ihre Stärken und Kompetenzen für eine professionelle Leitungstätigkeit und -rolle.
Weitere Informationen
Paritätisches Bildungswerk, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam
Beginn: 13.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 14.08.2020, 16:00 Uhr
13
Aug

Weiterbildung zum/zur Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB)

Diese 14 tägige Weiterbildung findet über eine Dauer von 9 Monaten berufsbegleitend statt und kann über einen Bildungsgutschein finanziert werden. Es handelt sich hier um die ersten Präsenztage.
Einrichtungen sind verpflichtet, Maßnahmen der Qualitätssicherung sowie ein Qualitätsmanagement nach Maßgabe der Vereinbarungen nach SGB XI durchzuführen. Im Mittelpunkt steht hierbei die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der täglichen Arbeitsschwerpunkte. Diese Qualitätsarbeit sollte nicht dazu dienen, Kontrollen und Sanktionen zu legalisieren, sondern sie soll alle Beteiligten im Arbeitsalltag unterstützen, um Betreuung und Pflege noch besser gelingen zu lassen. Die QMB's werden während der Weiterbildung mit den Instrumenten und Methoden der Qualitätssicherung und -entwicklung im Pflege- und Betreuungsbereich vertraut gemacht. Ziel ist es, den Qualitätsprozess in der Einrichtung attraktiv mitzugestalten, unter kollegialer Einbeziehung aller Mitarbeiter*innen. Mit dem Know-how aus dieser Weiterbildung machen wir Sie fit für Ihre berufliche Zukunft als Qualitätsmanagementbeauftragte/r.
Weitere Informationen
Paritätisches Bildungswerk, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam
Beginn: 13.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 14.08.2020, 16:00 Uhr
13
Aug

Weiterbildung zum Praxisanleiter / zur Praxisanleiterin

Diese 18 tägige Weiterbildung findet über eine Dauer von 11 Monaten berufsbegleitend statt und kann über einen Bildungsgutschein finanziert werden.
Es handelt sich hier um die ersten Präsenztage. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz (ab dem 01.01.2020) werden klare Qualifikationsanforderungen an die Praxisanleitung gestellt. Die Befähigung zur Praxisanleiter*in ist durch eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mind. 300 Stunden nachzuweisen (PflAPrV §4 Abs. 3).
Ziel der Weiterbildung:
Praxisanleiter*innen sichern mit ihrer Arbeit nicht nur die Qualität der Ausbildung, sie tragen auch wesentlich zur zukünftigen Pflege- und Betreuungsqualität der Einrichtung selbst bei. Die Teilnehmer*innen der Weiterbildung werden in der Lage sein, Auszubildende kompetent und zielgerichtet zu begleiten, anzuleiten und zu bewerten.
Weitere Informationen
Paritätisches Bildungswerk, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam
Beginn: 13.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 14.08.2020, 16:00 Uhr
13
Aug

Weiterbildung: Soziale Einrichtungen professionell managen

Diese 18 tägige Weiterbildung findet über eine Dauer von 11 Monaten berufsbegleitend statt und kann über einen Bildungsgutschein finanziert werden. Es handelt sich hier um die ersten Präsenztage. Ein professionelles Management in sozialen Einrichtungen ist unabdingbar geworden, um sich fachlich, ethisch und betriebswirtschaftlich am Markt nachhaltig zu positionieren. Von Sozialmanager*innen werden Kompetenzen und Kenntnisse auf vielen Ebenen erwartet. Neben einem breiten theoretischen Wissen sind kompetentes Handeln und Leiten nach innen und außen gefragt. Zentrale Themen des Sozialmanagements, wie die Gestaltung eines klaren Unternehmensprofils sowie eines authentischen Führungsstils, eine souveräne Mitarbeiterführung, eine innovative Personalentwicklung, ein gesundes Selbstmanagement, eine professionelle Rhetorik, rechtliches und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, werden in der Weiterbildung bearbeitet und trainiert.
Der Gesamtumfang von 330 UE teilt sich auf in 270 UE in Lernmodule, 10 UE individuelle Fallberatung und 50 UE für die Durchführung und Dokumentation eines Praxisprojekts (Abschlussarbeit).
Weitere Informationen
Paritätisches Bildungswerk, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam
Beginn: 13.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 14.08.2020, 16:00 Uhr
13
Aug

Weiterbildung zum / zur Einrichtungsleiter*in (verkürzt)

Diese 28 tägige Weiterbildung findet über eine Dauer von 14 Monaten berufsbegleitend statt und kann durch einen Bildungsgutschein finanziert werden. Es handelt sich hier um die ersten Präsenztage.
Dieser Kurs verkürzt/ ergänzt eine bereits vorhandene einschlägige Qualifikation, wie z.B. "Soziale Einrichtungen professionell managen".
Der Inhalt umfasst entsprechend der Anforderungen gemäß SQV des BrPBWoG sowohl Führungs- und Managementkompetenzen als auch ein fundiertes Fachwissen in sozialpflegerischen Konzepten. Er ist aus Blended Learning-Modulen aufgebaut, die einen Umfang von je 30 Unterrichtseinheiten (UE) haben, die mit Ausnahme des zuerst genannten Moduls in flexibler Reihenfolge absolviert werden können:
Der Gesamtumfang von 480 UE teilt sich auf in 420 UE in Lernmodule, 10 UE individuelle Fallberatung und 50 UE für die Durchführung und Dokumentation eines Praxisprojekts (Abschlussarbeit). Die vorgesehene Gesamtdauer der Weiterbildung liegt bei 14 Monaten.

Weitere Informationen
Paritätisches Bildungswerk, Stephensonstraße 24-26, 14482 Potsdam
Beginn: 13.08.2020, 09:00 Uhr
Ende: 14.08.2020, 16:00 Uhr
10
Nov

7. Brandenburger Pflegefachtag 2020

Die Qualitätsgemeinschaft Pflege (QgP) der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege - Spitzenverbände im Land Brandenburg veranstaltet in Kooperation mit dem Brandenburger Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integrtaion udn Verbraucherschutz (MSGIV), den Verbänden der Pflegekassen sowie dem Bundesverband privater Anbieter (bpa) jährlich den zweitägigen Brandenburger Pflegefachtag.

Er richtet sich an Pflege- und Führungskräfte, die Leistungserbringerverbände, die Verbände der Pflege- und Krankenkassen, die Verwaltung, Politik und interessierte Fachbesucher*innen und ist damit DER Branchentreff in Brandenburg.

Save the date: Der 7. Brandenburger Pflegefachtag findet vom 10. bis 11. November 2020 statt. Weitere Informationen hier.
Erkner
Ende: 11.11.2020
17
Nov

Suchtsensible Pflege - Motivierende Kurzintervention in der Altenpflege

Das Thema Sucht im Alter gewinnt sowohl in ambulanten als auch in stationären Pflegeeinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Fachkräfte im Pflegebereich benennen einen Bedarf an Information und Auseinandersetzung zum Thema.
Eine Schulung für Mitarbeitende und Auszubildende aus der Pflege oder Pflegeeinrichtungen.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung
Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. Behlertstraße 3A, Haus H1, 14467 Potsda
Beginn: 17.11.2020, 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr