Sie befinden sich hier: Startseite / Pflegefachtag 

Der Brandenburger Pflegefachtag

Die Qualitätsgemeinschaft Pflege (QgP) der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg veranstaltet in Kooperation mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV), den Verbänden der Pflegekassen sowie dem Bundesverband privater Anbieter (bpa) jährlich den zweitägigen Brandenburger Pflegefachtag.

Wen wünschen wir uns als Teilnehmende?

Er richtet sich an Pflege- und Führungskräfte, die Leistungserbringerverbände, die Verbände der Pflege- und Krankenkassen, die Verwaltung, Politik und interessierte Fachbesucher*innen und ist damit „der Branchentreff“ in Brandenburg.

Was ist unser Anspruch?

Ziel des Pflegefachtages ist es mit denTeilnehmer/Innen Handlungsoptionen- und Strategien zur Sicherung und Gestaltung einer zukunftsfesten Pflegeinfrastruktur für das Land Brandenburg zu entwickeln. Damit verfolgt der Brandenburger Pflegefachtag vorrangig übergeordnete fach- und pflegepolitische Ziele und ist nicht allein als Fortbildungsveranstaltung für Pflege(fach)kräfte zu verstehen.

Pakt für Pflege - auf dem Weg zu mehr Versorgungssicherheit

Der Fachtag richtet sich an Pflege- und Führungskräfte, die Leistungserbringerverbände, die Verbände der Pflege- und Krankenkassen, die Verwaltung, Politik und interessierte Fachbesucher*innen und ist damit „der Branchentreff“ in Brandenburg.

Brandenburger Pflegefachtag am 5. und 6. Oktober 2022

Der nächste Brandenburger Pflegefachtag "Pakt für Pflege - auf dem Weg zu mehr Versorgungssicherheit" wird am 5. und 6. Oktober als Hybridveranstaltung in Potsdam stattfinden.

Was wir erreichen wollen

Der Brandenburger Pflegefachtag bietet einen Rahmen, die Handlungsoptionen und -Strategien zur Sicherung und Gestaltung einer zukunftsfesten Pflegeinfrastruktur für das Land Brandenburg kritisch-konstruktiv zu reflektieren. Zu dieser zweitägigen Dialogveranstaltung sind daher explizit alle eingeladen, die Pflege gestalten und ermöglichen: von Vertreter:innen aus den Einrichtungen und Trägern, aus den Kommunen und Landkreisen, den Pflegestützpunkten, Beratungsstellen und entsprechenden landesweit agierenden Akteuren.

Wir möchten mit dem Brandenburger Pflegefachtag den Dialog zwischen diesen verschiedenen Ebenen stärken und Perspektivenwechsel anregen.

Schwerpunktthema Pakt für Pflege

Mit dem Pakt für Pflege hat die Landespolitik im Jahr 2020 eine Förderinitiative gestartet, das die Versorgungssicherheit vor allem auch in den ländlichen Regionen stärken und sichern soll. Er bietet Finanzierungsmöglichkeiten entlang der vier Säulen (1) Pflege vor Ort, (2) Kurzzeit- und Tagespflege, (3) Ausbau der Pflegestützpunkte und (4) Fachkräfteentwicklung.

Damit ist der „Pakt für Pflege“ der zentrale Entwicklungsimpuls für das Land Brandenburg. Daher wird er auch im zweiten Jahr unser Schwerpunkt. Wie sind die Erfahrungen nach gut einem Jahr? Welche Projekte wurden dadurch angestoßen und ermöglicht? Welche Flächenwirkung wurde erzeugt? Welche Hindernisse bestehen?

Zu diesen Fragen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen – um ein erstes Resümee zu ziehen aber auch um von den Erfahrungen der Anderen zu lernen.

Präsenz und Online !

Der diesjährige Pflegefachtag widmet sich am ersten Tag dem Pakt für Pflege. Tag 1 wird in Präsenz, im Dorint-Hotel in Potsdam stattfinden. Wir möchten die Gelegenheit für intensiven Austausch und Vernetzung nutzen.

Tag 2 nimmt Themen der praktischen Bedeutung von Digitalisierung in den Blick. Er findet digital statt.

Kontakt

Veranstaltungsbüro

Brandenburger Pflegefachtag
c/o Qualitätsgemeinschaft Pflege Brandenburg
Tornowstr. 48
14473 Potsdam

Birgit Bauersfeld
0331 284 9716
8:00 - 12:00
mail: [E-Mail anzeigen]
Internet: www.brandenburger-pflegefachtag.de