Sie befinden sich hier: StartseitePflegefachtag / Fachtag 2020 / Referenten / Tamara Maier (Referentin) 

Tamara Maier (Referentin)

Tamara Maier wird am 10.11.2020 das Forum 6 "Persönlicher Umgang mit Sterben und Tod in der Pflege" anbieten. Sie ist Lehrerin, Palliativpflegefachkraft, seit 2003 Koordinatorin im ambulanten Hospizdienst, seit 2009 zertifizierte Moderatorin für die Schulung „Palliative Praxis“ und seit 2019 Psychoonkologin.

Zu ihren Aufgaben als Koordinatorin und Qualitätsbeauftragte des Dienstes gehört auch die Schulung von ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen und Sterbebegleiter sowie Leitung unseres (bundesweit einmalig) russischsprachigen Hospizdienstes.
Die Foren fünf und sechs widmen sich professionell-persönlichen Themen. Es geht um den je individuellen Umgang mit Fragen und Situation, die an die Person gehen und die es nicht zulassen, dass man sich hinter einer beruflichen Rolle verstecken kann. Um eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und die nötige Tiefe zu ermöglichen, sind für die Foren jeweils drei Stunden angesetzt.

Forum 6: Persönlicher Umgang mit Sterben und Tod in der Pflege

Sterben gehört für Pflegende zum Alltag. Oft fehlt uns dabei die Zeit oder der Rahmen, uns mit wichtigen Fragen auseinanderzusetzen.
  1. Was bedeuten Hospizkultur und Palliativkompetenz in einer Einrichtung? Wie sieht eine gute Sterbebegleitung aus?
  2. Wie sieht meine persönliche Einstellung zu Sterben und Tod aus? Was hilft mir im Umgang mit sterbenden Menschen?
  3. Was sollen wir im Blick behalten, um beruhigt zu sein, an alle wesentlichen Dinge in der Sterbebegleitung gedacht zu haben?
Im Forum nehmen wir uns Zeit, eigene Antworten auf diese Fragen zu entwickeln und somit einen persönlichen und professionellen Umgang zu stärken.