Sie befinden sich hier: StartseitePflegefachtag / Fachtag 2020 / Referenten / Prof. Dr. Peter Dehne (Referent) 

Prof. Dr. Peter Dehne (Referent)

Mit Prof. Dr. Peter Dehne haben wir einen herausragenden Kenner der strukturellen Besonderheiten des brandenburgischen Lands. Er beschäftigt sich unter Anderem mit den Auswirkungen des demographischen Wandels und des Leerzugs auf die Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum. Zu diesem Thema wird er auch am Dienstag einen Vortrag mit dem Titel "Pflegestrukturen im ländlichen Raum - Wie können wir die Pflege aufrecht halten?" halten.

Peter Dehne (* 1959), Prof. Dr., Bauassessor, Studium der Raumplanung und Stadt- und Regionalplanung an der TU Dortmund und TU Berlin, von 1987 bis 1997 Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Stadt + Dorf, Prof. Dr. Rudolf Schäfer, Berlin; seit 1997 Hochschullehrer an der Hochschule Neubrandenburg, Fachgebiet Baurecht/Planungsrecht; zahlreiche praktische und wissenschaftliche Projekten der Stadt- und Regionalplanung und der Modellvorhabenforschung insb. zu Themen der ländlichen Entwicklung, der kooperativen Stadt- und Regionalentwicklung sowie zu Strategien der kommunalen Daseinsvorsorge.