Sie befinden sich hier: StartseitePflegefachtag / Pflegefachtag 2022 

Pakt für Pflege - auf dem Weg zu mehr Versorgungssicherheit

Brandenburger Pflegefachtag 2022

Sie finden die Präsentationen der einzelnen Beiträge unter den einzelnen Programmpunkten.

Tag 1 - Pakt für Pflege (Präsenz)

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Tag 1 zog eine erste Zwischenbilanz des Paktes für Pflege. Ministerin Ursula Nonnemacher reflektierte den aktuellen Stand des Paktes für Pflege. Dazu kammen empirisch gestützte Vorschläge zur Verbesserung der pflegerischen Infrastruktur auf dem Land. Der Nachmittag war Projektvorstellungen und Erfahrungsberichten gewidmet.

Wir laden dazu ins Dorint Hotel Sanssoucci (Jägerallee 20, 14469 Potsdam). Alle Programmpunkte waren so gestaltet, dass sie den Erfahrungen der Teilnehmenden angemessenen Raum gaben und den Austausch förderten.

Vorträge

09:30 | Eröffnung

Eröffnung des Pflegefachtags
Andreas Kaczynski | Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.

Pakt für Pflege - Stand der Umsetzung und ein erstes Fazit
Ursula Nonnemacher | Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz

Pflegepolitik und die Rolle der Kommunen in der Pflege
Dr. Martin Schölkopf | Bundesministerium für Gesundheit

10:45 | Vorträge

Pflege in ländlichen Räumen stärken – 10 Ansatzpunkte für Landkreise und Kommunen
Michael Plazek-Stier | KPMG AG

Pflegeassistenzberufe, akademische Ausbildung und ausländische Arbeitskräfte in der Pflege – Handlungsbedarfe und Gestaltungsansätze
Dr. Carsten Kampe, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

13:30 | Fachforen

Die vier Säulen finden parallel statt. Die Foren innerhalb der Säulen nacheinander.

Erfahrungsberichte aus dem Pakt für Pflege
  • Säule 1: Pflege vor Ort stärken (Förderprogramm für Kommunen)
    „Pflege vor Ort“ gemeinsam gestalten
    (Ein durchgängiges Forum mit 90min, kein Wechsel möglich!)
  • Säule 2: Ausbau der Pflegeberatung
    Forum 2.1: Ausweitung der Pflegeberatung im ländlichen Raum
    Forum 2.2: Rechtsberatung im Bereich Heim- und Pflegerecht zur Unterstützung der Pflegestützpunkte im Land Brandenburg
  • Säule 3: Ausbau der pflegerischen Versorgungsstruktur
    Forum 3.1: Tagespflege: Weitere Modelle braucht das Land
    Forum 3.2: Tagespflege: Ohne Konzept geht es nicht
  • Säule 4: Fachkräftesicherung
    Attraktive Ausbildung und Beschäftigung in der Pflege durch Qualifikationsmix
    (Ein durchgängiges Forum mit 90min, kein Wechsel möglich!)

16:00 | Vorstellen der Forenergebnisse

16:15 | Pflege-Talk: Praxis trifft Polititk und Verwaltung

Auf dem Podium diskutieren:
  • Andreas Kaczynski (Der Paritätische, LV Brandenburg)
  • Kerstin Matthes (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)
  • Ulrich Wendte (MSGIV)
  • Katharina Wiegmann (FaPiQ)

17:45 | Abschluss

Tag 2 - Digitalisierung (online)

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Der zweite Tag widmet sich wieder dem Thema Digitalisierung, genauer „digitalen Hilfen für praktische Probleme“. Frau Dr. Endter aus der Kommission des 8. Altenberichts stellt die relevanten Ergebnisse vor. Aktuelle empirische Ergebnisse zur Situation in Brandenburg kommen zudem von Dr. Carsten Kampe (WfBB) und Dr. Jens Unruh (Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH). Am Nachmittag bieten wir ihnen themenspezifische Informationsangebote in acht Foren.

Der zweite Tag wird digital stattfinden. DIe Einwahldaten zum Zoom-Meeting werden nach der Anmeldung vor der Veranstlatung verschickt.

10:00 | Eröffnung & Netzwerken

10:30 | Vorträge

Digitale Unterstützung in der Pflege - ein Überblick
Dr. Cordula Endter | Vertretungsprofessorin Soziale Gerontologie, Hochschule Zittau/Görlitz
Pflege 4.0 im Land Brandenburg - Studie zum Stand der Digitalisierung der Pflege im Land Brandenburg
Dr. Carsten Kampe | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Einschlägige Fördermöglichkeiten des Landes und des Bundes im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben in der Pflege
Dr. Jens Unruh | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, Bereich Innovationsförderung

13:45 | Fachforen

Die vier Überthemen finden parallel statt. Die Foren innerhalb der Säulen nacheinander.

Projektpräsentationen aus dem Bereich Digitalisierung
  • Smart Living
    Digitalforum 1.1: Smart City Forst
    Digitalforum 1.2: Smart Living - Änderungen im eigenen Heim
  • Unterstützung im Alltag
    Digitalforum 2.1: Verbesserung der Pflegeberatung im ländlichen Raum
    Digitalforum 2.2: Zur Stärkung von unterstützenden Netzwerken
  • Digitalisierung der Pflegearbeitgeber
    Digitalforum 3.1: Technische Entwicklungen in Abstimmung mit der Praxis
    Digitalforum 3.2: Erfahrungen aus einer digitalisierten Pflegepraxis
  • Die Rolle der Pflegefachkraft im Digitalisierungsprozess
    Digitalforum 4.1: Fokus Mensch im Digitalisierungsprozess
    Digitalforum 4.2: Entwicklung einer offenen Haltung im Digitalisierungsprozess

15:40 | Vorstellen der Forenergebnisse

16:15 | Ende