Sie befinden sich hier: StartseiteÜber uns / Organe & Gremien 

Die Organe der QgP

Die Arbeit der Qualitätsgemeinschaft Pflege wird in mehreren Gremien organisiert. Die unterschiedlichen Aufgaben sind hier beschrieben. Protokolle und Arbeitsergebnisse sind für unsere Mitglieder im internen Bereich nachzulesen.

Die Mitgliederversammlung

Sie ist oberstes beschlussfassendes Gremium der Qualitätsgemeinschaft und zuständig für alle Aufgaben, soweit sie nicht mit der Satzung an andere Organe übertragen wurden. Insbesondere wählt und entlastet sie den Vorstand, beschliesst zu Satzungsänderungen und Finanzen.

Die Mitgliederversammlung tritt in der Regel einmal jährlich zusammen. Jedes ordentliche Mitglied verfügt über eine Stimme. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.

Der Vorstand

Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte der QgP und vertritt diese in der Öffentlichkeit. Er besteht aus je einem Vertreter der angehörigen Wohlfahrtsverbände, in der Regel der Geschäftsführerin/dem Geschäftsführer sowie bis zu vier von den Verbänden delegierten Einrichtungsvertretern.

Den Vorsitz führt der LIGA-Vorsitzende oder ein von ihm benanntes Vorstandsmitglied, gegenwärtig Andreas Kaczynski (Vorstandsvorsitzender | Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.).

Vorstandsvorsitzender

Andreas Kaczynski | Vorstandsvorsitzender
Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.

weitere Mitglieder

  • Anne Baaske | Geschäftsführerin
    AWO Landesverband Brandenburg e.V.
    Hubertus C. Diemer | Vorstandsvorsitzender
    DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Sonja Zander | Leiterin des Arbeitsbereiches Altenarbeit und Pflege
    Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
  • Detlef Liebisch | Verwaltungsleiter
    Pro Seniorenpflege im Land Brandenburg e.V.

Die Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe koordiniert die tägliche Arbeit der QgP. Sie bereitet Fachtagungen und die Mitgliederversammlung vor und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit. Daüber hinaus steuert sie die einzelnen Facharbeitgruppen, insbesondere die regelmäßige Aktualisierung des Qualitätsmanagement-Handbuchs und kümmert sich um Anliegen der Mitglieder.

Koordination

Matthias Teut | Referent
Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.
Ansprechpartner für FB Pflegefachtag

weitere Mitglieder

  • Cornelia Albrecht | Referentin
    AWO Landesverband Brandenburg e.V.
    Ansprechpartnerin für FB Pflegefachtag
  • Swantje Kersten | Referentin
    Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
  • Siegfried Operhalsky | Referent a.D.
    Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
    Ansprechpartner für AG QM-Handbuch der QgP
  • Jenny Deubner | Referentin
    DRK-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Jennifer Kurzhals | Referentin
    Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.
  • Dr. Dieter Wollenberg
    Ansprechpartner für AG Regionale Vernetzung, AG Zertifizierung, AG Fachtagung

Weitere Organe

Neben den ständigen Gremien der QgP, die die Geschäfte der Gemeinschaft führen, sind in der Satzung weitere Gremien vorgesehen.

Die Qualitätskonferenz ist für die Weiterentwicklung der Qualitätskriterien der QgP zuständig. Ihr gehören Einrichtungsvertreter an, die von den jeweiligen Trägerverbänden delegiert werden. Außerdem arbeiten die jeweiligen Fachreferenten in Qualitätskonferenz mit. Sie tagt nach Bedarf.

Ihr arbeiten die Arbeitskreise der Trägerverbände zu, die sich mit der inhaltlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Leistungsstandards aus der Praxis heraus beschäftigen. Mitglieder der Arbeitskreise sind die jeweiligen Qualitätsbeauftragten der QgP-Mitgliedseinrichtungen.

Mit den inhaltlichen Schwerpunkten und Projekten der QgP setzen sich zeitweilige oder ständige Facharbeitsgruppen auseinander, so z.B. mit der Weiterentwicklung und Aktualisierung des QM-Handbuchs.