Sie befinden sich hier: StartseitePflegefachtag / Pflegefachtag-Meldungen / 1. Brandenburger Pflegefachtag ins Leben gerufen 
07.06.14

1. Brandenburger Pflegefachtag ins Leben gerufen

Qualitätsgemeinschaft Pflege, die Pflegekassen und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Frauen im Land Brandenburg schaffen zentrales Forum für die Pflege im Land
Die Versorgung alter und insbesondere pflegebedürftiger Menschen ist eine der zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre. Die Fachkräftestudie des Landes Brandenburg hat gezeigt: die Anzahl der Pflegebedürftigen wird sich in den nächsten 15 Jahren von knapp 96.000 auf ca. 162.000 annähernd verdoppeln. Gleichzeitig sinkt das Potenzial an verfügbaren Fachkräften. Dafür sind bereits heute neue Lösungen erforderlich. Diese Herausforderung können wir nur gemeinsam mit allen für diese Prozesse Verantwortlichen bewältigen.
Deshalb haben wir, die Qualitätsgemeinschaft Pflege, die Pflegekassen und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie im Land Brandenburg den

1. Brandenburger Pflegefachtag

ins Leben gerufen. Mit der Veranstaltung soll eine zentrale Plattform für das Land Brandenburg geschaffen werden, auf der sich alle in der Pflege Engagierten austauschen und gemeinsame Strategien entwickeln können. Pflegebedürftigkeit vermeiden, geeignete Beratungsangebote schaffen,bürgerschaftliches und familiäres Engagement fördern, Ressourcen durch Vernetzung und Kooperationen effizient nutzen sind nur einige Aspekte, die Beachtung verdienen.
Sie als Pflegende und Einrichtungsträger  sind herzlich eingeladen mit uns an zwei Tagen „Strippen“ ziehen, damit  wir in Zukunft einen „Strang“ haben,  der uns gemeinschaftlich zum Wohle alter und pflegebedürftiger Menschen  im Land Brandenburg zusammenhält.
Der 1. Brandenburger Pflegefachtag findet statt:
am 4./5.11. 2014
im Bildungszentrum Erkner
Der Brandenburger Pflegefachtag wird künftig die traditionelle QgP-Fachtagung ersetzen. Den bewährten Austausch zwischen Praktikern und Entscheidern wollen wir fortführen. Gleichzeitig wollen wir eine breitere Basis schaffen, um künftig pflegepolitische Prozesse noch effektiver beinflussen und mitgestalten zu können.
Wir bitten Sie schon jetzt, diesen Termin in Ihrem Kalender zu reservieren. Auf dieser Website können Sie sich ab sofort aktuell über Programm und Referenten informieren und online für die Tagung registrieren.
Wir freuen uns sehr, Sie in Erkner begrüßen zu dürfen.