25.05.2016

Abrechnungsbetrug in der Pflege soll entgegengewirkt werden

Acht-Punkte-Programm zur Prävention vorgestellt[mehr]


24.05.2016

Pflege-TÜV hat neue Auswertung erfahren

Portal legt online Prozentwerte für Pflegequalität offen[mehr]


23.05.2016

Pflegekammer Rheinland-Pfalz blickt auf 100 Tage Bestehen zurück

Grundlagen zum Durchstarten wurden gelegt[mehr]


31.05.2016 10:00

Fachtagung: "Das Präventionsgesetz – Wie geht es weiter? Ein erstes Resümee"

31.05./01.06.2016, Berlin, VKU-Forum[mehr]


08.06.2016 10:00

Konferenz: "Externer Qualitätszirkel des Paritätischen Landesverbandes"

10.00 - 14.00 Uhr, Potsdam, Paritätisches Bildungswerk[mehr]


14.06.2016 12:30

QgP-Vorstandssitzung

12.30 - 15.00 Uhr, Potsdam, Der Paritätische LV Brandenburg[mehr]


22.06.2016 09:00

Seminar: „Palliative Care – Dem Sterben Leben geben“

22./23.06.16, 09.00 - 16.00 Uhr, Potsdam, Paritätisches Bildungswerk[mehr]


24.06.2016 09:30

QgP-Steuerungsgruppe

9.30 - 12.00 Uhr, Potsdam, Der Paritätische LV Brandenburg[mehr]


28.06.2016 09:00

Seminar: „Das neue Begutachtungsassessment (NBA)“

09.00 - 16.00 Uhr, Potsdam, Paritätisches Bildungswerk[mehr]


30.06.2016 09:00

Seminar: „Rechtsfragen im Umgang mit aggressiven Bewohner/innen“

09.00 - 16.00 Uhr, Potsdam, Paritätisches Bildungswerk[mehr]


Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Brandenburg
Arbeiterwohlfahrt Landesverband Brandenburg Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Paritätischer Wohlfahrtsverband Brandenburg Caritasverband für das Erzbistum Berlin
Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Brandenburg Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Save the Date! 3. Brandenburger Pflegefachtag am 01./02.11.2016 in Erkner

Logo des Brandenburger Pflegefachtages

Bereits mit Veranstaltungsende begannen die Vorbereitungen für den Pflegefachtag in diesem Jahr. Natürlich sollen die Ergebnisse des letztjährigen Fachtages aufgenommen und weitergetragen werden. In den Zukunftswerkstätten sind viele Ideen entwickelt und diskutiert worden. Was ist daraus geworden, ist nur eine Frage, mit der wir uns in 2016 beschäftigen werden.

Auch auf Ihre Ideen sind wir gespannt! Richten Sie Ihre Anmerkungen und Erwartungen per Mail an matthias.teut@paritaet-brb.de.

Vor allem aber: Notieren Sich schon jetzt den Termin des diesjährigen Fachtages im Kalender! Am 1. und 2. November 2016 treffen wir uns wieder in Erkner. Wir erwarten interessante Beiträge, spannende Diskussionen, Hinweise und Anregungen zur Umsetzung und Anwendung der neuen Gesetze und nicht zuletzt einen umfassenden Erfahrungsaustausch.

mehr

QgP-Modellprojekt zur Senkung der Pflege-Prävalenz

Es war eine zentrale Erkenntnis der Brandenburger Fachkräftestudie, dass für den steigenden Fachkräftebedarf in der Pflege nicht nur der demografische Wandel verantwortlich ist. Bedeutsam ist ebenso der Grad der Pflegeprävalenz, also der Anteil pflegebedürftiger Menschen an der Gesamtbevölkerung eines Bundeslandes oder einer bestimmten Region.

Ein neues Modellprojekt der QgP im Havelland versucht nun, mit diesem Thema aktiv umzugehen und Lösungen zu entwickeln.

mehr

Dokumentiert: 2. Brandenburger Pflegefachtag 2015

Logo des Brandenburger Pflegefachtages

Das Zusammenspiel von Familien, Kommunen und Pflegeprofis als Säulen der pflegerischen Versorgung in Brandenburg zu betrachten, zu prüfen, welche Ressourcen noch genutzt werden können und Kooperationsfelder für die Zukunft zu entwerfen - das war der Anspruch, dem sich der

2. Brandenburger Pflegefachtag 2015

gestellt hat.

Die Gäste und Besucher dieses Fachtages waren eingeladen, aus ihrer jeweiligen Perspektive zu beleuchten, wie das Zusammenspiel der in der Pflege Verantwortlichen auch in Zukunft gut, vielleicht aber sogar noch besser gelingen kann.

Wer die Eindrücke auffrischen oder sich den einen oder anderen Beitrag noch einmal anschauen möchte, kann dies tun.

>> zur Dokumentation

Daten und Fakten zur Pflege im Land Brandenburg

In seiner Reihe "sozial spezial" hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie das Heft "Daten und Fakten zur Pflege im Land Brandenburg" veröffentlicht. Die Publikation basiert auf den Daten der Pflegestatistik 2011 und liefert ein umfassendes Bild zur Situation der Pflege im Land Brandenburg. Sie kann über die Website des Ministeriums als pdf-download bezogen werden.

Download